Warum Gummibärchen leuchten und man Farben auch riechen kann?

Am 11. Juni 2022 findet die nächste Kinder-Uni der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaft statt. Interessierte Schülerinnen und Schüler zwischen 8 und 12 Jahren sind eingeladen im Hörsaal eine echte Vorlesung zu besuchen.

Prof. Christoph Hoeschen hält eine Vorlesung zu medizinische Untersuchungsmethoden, denn nicht immer können Ärzte alles sehen oder hören. Vielleicht habt ihr schon mal gehört, dass Hunde Sprengstoff oder Drogen riechen können oder dies sogar schon selbst gesehen. Man versucht auch, Hunde Krankheiten erschnüffeln zu lassen. Wir wollen diese Möglichkeit mit Messgeräten entwickeln und zeigen, dass man mit diesen Geräten sogar „Farben riechen“ kann. Für eine Behandlung muss der Arzt oder die Ärztin manchmal nicht nur wissen, welche Krankheit jemand hat, sondern auch wo die Krankheit im Körper aktiv ist. Dazu zeigen wir, wie man in den Körper schauen kann und lassen Gummibärchen leuchten.

WAS: Kinder-Uni Magdeburg „Warum Gummibärchen leuchten und man Farben auch riechen kann?“
WANN: 11. Juni 2022, 18:00 - 19.00 Uhr
WO: Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, Campus Universitätsplatz 2, Gebäude 16, Hörsaal 5
INFOS: Anmeldung ab dem 28. Mai online möglich

Die Online-Vorlesung ist kostenfrei. Sie finden das Video am 11. Dezember auf dieser Seite. Anschließend wird die Vorlesung für zwei Wochen auf der Internetseite abrufbar sein.

Letzte Änderung: 12.05.2022 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: